Radsportverband Headerbild Radfahrer in einer Gruppe

Erstmals DM Frauen Masters – dank SH

Mühsam ist es gewesen, Seniorinnen eine Bühne im Rennsport zu bieten. Entweder war die Anzahl der Starterinnen zu gering, oder es gab für sie kein eigenes Rennen oder keine eigene separate Wertung. Dann noch Probleme mit dem Besitz einer Elite-Lizenz trotz „fortgeschrittenen“ Alters : „Kein Start in der Masters-Klasse.“ – Bis heute gibt es immer noch bürokratische Hakeleien für Seniorinnen im Rennsport.

Seit vielen Jahren gibt es für Senioren eine DM im Straßenrennen, getrennt nach Masters 2, 3 und 4. Aber es bedurfte der Initiative des Radsportverbandes Schleswig-Holstein, der zur BDR-Hauptversammlung 2023 eine DM „Masters Frauen“ durchsetzen konnte. Leider fand sich 2023 kein Ausrichter für eine solche.

Nun aber ist sie da … erstmals … als zusätzliches Rennen zur traditionellen DM in Görlitz :

Ausschreibung Deutsche Meisterschaft 1er-Straße für Masters/ Frauen Masters

Der dortige Kurs hat schon viele DM-Austragungen erlebt. Mehrere happige Anstiege auf der 17,3 km-Runde, und dann noch eine Endlos-Rampe zum Ziel … eine Zufalls-Siegerin wird es wahrscheinlich nicht geben.

Unseren Starterinnen wünschen wir ALLES GUTE.

Görlitz - traditionelle Masters-DM auf anspruchsvollem Kurs

Information
Allgemeine Informationen, Rennsport
Radfahrerin Radsportverband SH