Wir stellen vor: Lennart Matthusen (BFD im Sport)

15.01.2021

...erschöpft vom Training © RSV SH

Ganz oben auf Platz 1 © RSV SH

Cool vor dem Start @ Olaf Münzert

 

Radsportverband Schleswig-Holstein und das RST Lübeck teilen sich die Stelle des jungen, erfolgreichen Radsportlers im freiwilligen, sozialen Jahr des Bundesfreiwilligendienstes.

 

Der BFD stellt für junge Männer und Frauen ein Bildungs- und Orientierungsjahr dar. Es soll ihnen nach Abschluss ihrer Schulausbildung die Möglichkeit eröffnen, im Rahmen dieser meist einjährigen Tätigkeit festzustellen, ob ein angestrebter Beruf oder angestrebtes Studium im sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereich Ihren Vorstellungen und Interessen entspricht. 

Nun sind bereits 5 Monate seit Beginn der Tätigkeiten für Lennart Matthusen vom RST Lübeck für den Radsportverband Schleswig-Holstein und seinen Verein vergangen. Neben dem Angebot der sportlichen Betätigung bieten wir Lennart für das spätere Berufsleben die Perspektive sich soziale Inhalte zu erarbeiten und den Grundstein für ein späteres Engagement in der Jugendarbeit des Radsportverbandes zu legen. Sein Tätigkeitsspektrum ist breit gefächert und beinhaltet in erster Linie die sportliche Betreuung von Jugendlichen. Leider haben die Corona-Beschränkungen ihn und uns zunehmend ausgebremst. Diverse angedachte Jugendmaßnahmen des Verbandes mussten abgesagt oder verschoben werden. 

Schade ! Gerade die Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst Sport schärft das Interesse für die Jugendarbeit. Zusätzliche Kenntnisse der souveränen Kommunikation in den sozialen Netzwerken hat sich Lennart bereits im Seminar „Digitale Nachbarschaft“ erworben und ein Einführungsseminar in die „Jugendarbeit von Morgen“ der Sportjugend Schleswig-Holstein und des Landessportverbandes rundeten, neben der Teilnahme an den Vorstandssitzungen des Verbandes, seine bisherigen, neuen Erfahrungen ab. Zudem wird Lennart, sobald die Corona-Auflagen es wieder zulassen, an einem Trainerlehrgang zur Erlangung des sogenannten C-Trainerscheins teilnehmen und sicherlich auch erfolgreich absolvieren.

In den verbleibenden Monaten wird Lennart, der in den vergangenen Jahren auch sportlich unsere Landesverbandsmannschaften der U17 und U19 in der Radbundesliga sportlich ambitioniert durchlaufen hat, neben seinen Aufgaben im Verein und auf der Geschäftsstelle des RST Lübeck nun verstärkt um sein Jahresprojekt kümmern. Dabei wird er neben Vorschlägen zur Neugestaltung der Verbands-Homepage auch eine Informationsmappe für den Radsportverband Schleswig-Holstein erarbeiten.

Dazu dürfen gerne auch Ideen aus den Vereinen unseres Verbandes an Lennart unter Lennart.Matthusen@radsport-sh.de herangetragen werden.


Autor: Barry Lessentin
 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen