Zur Tour de France

15.06.2022

Arrivee_Soenderborg_Tour_de_France_poster_official

Allez …zur Tour de France

Die Tour de France beginnt in diesem Jahr bei unseren Nachbarn, den radsportverückten Dänen. Die 3. Etappe endet am 3.7. in Sonderburg. Diese Gelegenheit wollen wir nicht verpassen und statten unseren Nachbarn einen Besuch ab . Wir starten als Landesverbandsfahrt in Handewitt und radeln über den kleinen Grenzübergang Jardelund auf verkehrarmen Wegen zum Zielort Nybol (ca. 60 km). Dieses Käsedorf liegt etwas erhöht und lässt einen freien Blick auf die herannahende Karawane und die Tour (erwartet zwischen 16: 51 Uhr und 17:12 Uhr ) zu.

Danach radeln wir hügelig mit Blick auf die  Ostsee zurück. Am Schlagbaum in Niehuus überqueren wir wieder die Grenze (100 m historisches Kopfsteinpfaster).

Der Landesverband freut sich auf rege Beteiligung und spendiert Polo-Shirts und Halstücher solange der Vorrat reicht. Startgeld wird nicht erhoben, das Team Rynkeby Flensburg freut sich aber bestimmt über eine Spende.

Es werden mindestens 3 Wertungspunkte vergeben.

03.07.2022   13 Uhr

Handewitt , Wiesharder Markt 23 (Polizeistation)

Personalausweis und Impfnachweis nicht vergessen!

Die RTF Fachwarte werden gebeten, die TeilnehmerInnen per Email anzumelden (rtf(at)rsv-husum.de). Sie erhalten danach den GPS Track.

Organisation/Strecke:
Annett Matthiesen
RTF Fachwartin RSV Husum


Autor: Annett Matthiesen, Redaktion: Arne Dose
 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen