Tobias Engel vom RST Lübeck ist der neue Jugendvertreter

27.04.2021

Der neue Jugendvertreter Tobias Engel (RST Lübeck)

Auf der Jugendhauptversammlung des Radsportverbandes Schleswig-Holstein wurde Tobias Engel vom RST Lübeck zum neuen Jugendvertreter gewählt und nun auch von den Delegierten der Vereine bei der Mitgliederversammlung des Verbandes bestätigt.

Tobias ist 14 Jahre alt und wohnt in Lübeck. Er fährt seit Ende 2019 für das Radsport Team Lübeck. Radsport betreibt er allerdings schon rund vier Jahre. Angefangen hat er mit BMX fahren. Zum Saisonbeginn 2020 hat er, mit sehr viel Freude, angefangen Radsport als Leistungssport zu betreiben und in der Altersklasse U15 diverse Hobbyrennen bestritten. Radsport ist seit dem ein fester Bestandteil in seinem Leben und nicht mehr wegzudenken. Dieses Jahr bestreite er nun überregional seine erste Lizenzsaison in der U17.

Durch einige harte Radrennen und die spannenden Rennen der Vereinsmeisterschaften, aber auch durch zahlreiche Tipps von Lennart Matthusen und dem gesamten Radsport Team Lübeck, konnte Tobias bereits viel Erfahrung in Sachen Training, Taktik und Material sammeln. Im Training fährt er viel im Süden von Lübeck. Ein Großteil der Trainingswoche sitzt er auf dem Rennrad. Gelegentlich sieht man Tobias auch auf dem MTB oder Cyclocrosser. Wenn er nicht mit dem Rad unterwegs ist, schraubt er gerne an seinen Rädern.

Falls ihr Anregungen oder Verbesserungsvorschläge zum Thema Jugendradsport in Schleswig-Holstein habt, teilt diese gerne Tobias mit. Er wird diese dann mit in die Verbandsarbeit einbringen. Tobias freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit der Jugend und dem Verband.


Autor: Marcus Matthusen - Redaktion Barry Lessentin
 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen