Online-Voranmeldesystem

22.02.2021

BDR-Breitensport präsentiert pre-reg

 

pre-reg ist das neue Online-Voranmeldesystem für alle Tagesveranstaltungen aus dem BDR-Breitensportkalender, powered by scan&bike. Mit pre-reg geht ein lang gehegter Wunsch der Breitensportler in Erfüllung, endlich gibt es ein bundeseinheitliches Voranmeldesystem – und das völlig coronakonform. Jörg Homann, in der BDR-Breitensport-Kommission für die digitalen Assistenzsysteme zuständig, sieht pre-reg als nächsten Schritt. Mit scan&bike gibt es seit 5 Jahren eine Erleichterung bei der Einschreibung, wobei ein vorab generierter QR-Code gescannt wird, in dem die Daten der Teilnehmenden gespeichert sind. Jetzt kann sich der Teilnehmende auch über pre-reg bei einer Veranstaltung voranmelden und vorab bezahlen und erhält kurz vor der Veranstaltung einen gesonderten QR-Code. Mit diesem neuen QR-Code kann sich der Teilnehmende völlig kontaktlos beim self-check-in einscannen und schon werden Rückennummer und Startkarte gedruckt. Natürlich funktioniert pre-reg auch ohne scan&bike.

 

Die Teilnahme der RTF- und CTF-Veranstalter bei pre-reg ist freiwillig, aber sinnvoll. Eine Voranmeldung kann die Existenz von Vereinen sichern, jeder Veranstalter kennt das Risiko schlechten Wetters. Mit pre-reg hat der Veranstalter die Sicherheit, wenn er für 500 Startende eingekauft hat und nur 50 kommen, weil es laut Wetter-App regnen könnte. Noch wichtiger werden feste Teilnehmer-Kontingente im Zuge der Corona-Pandemie, viele Behörden legen Obergrenzen für Teilnehmende fest. Mit pre-reg hat man seine Voranmeldungen immer im Blick, pre-reg schließt nicht nur automatisch die Anmeldung beim Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl, sondern teilt die Teilnehmer direkt in Startblöcke auf – so wird wirkungsvoll die Zahl der sich gleichzeitig im Startbereich aufhaltenden Teilnehmer begrenzt. Natürlich kann so ein Service nicht mehr kostenlos sein, aber im Vergleich zu anderen Voranmeldesystemen ist pre-reg günstig. Mit dem großen Vorteil, dass pre-reg zu 100% auf den Rad-Breitensport abgestimmt ist. Auf Wunsch übernimmt pre-reg sogar den SEPA-Einzug der Startgelder.

 

An diesem Wochenende versendet pre-reg ein Informationsschreiben an alle Veranstalter aus dem BDR-Breitensportkalender, mit sämtlichen Informationen und dem Link zur persönlichen Eingabe-Maske. Am nächsten Schritt wird bereits gearbeitet: Gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe tüftelt Jörg Homann an der „elektronischen Wertungskarte“, einem digitalen Komplettsystem.

 

Mehr zu pre-reg und den anderen digitalen Breitensporthelfern, und auch wenn man sich eine Mitarbeit vorstellen könnte, gibt es unter 0228/9798821 oder jh@scan.bike


Autor: Bernd Schmidt, Redaktion: Arne Dose
 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen