Tag der Meister

10.02.2020

Der Radsportverband Schleswig-Holstein bittet zu seinem Jahresempfang. Herzlich eingeladen sind ALLE.  Willkommen sind Sportler, Funktionäre und Mitglieder des Radsportverbandes, Gäste aus den Bereichen Wirtschaft und Politik und aus befreundeten und kooperierenden Verbänden und Organisationen. Besonders eingeladen sind alle Landesbesten, Landesmeister und Nordmeister des Jahres 2019, die noch einmal besonders geehrt werden.
Höhepunkt ist die Bekanntgabe der Wahl zum


RADSPORTLER DES JAHRES 2019


Nominiert werden zwei erfolgreiche Sportler aus den Bereichen des Radsportverbandes Schleswig-Holstein


Cordula Neudörffer
RSC Kattenberg


Cordula hat ihre bisher erfolgreichste Saison hinter sich gebracht. Mit einem 6.PLatz bei der Deutschen Meisterschaft der Frauen Elite schloss sie im Januar die letztjährige Crosssaison ab. Zusätzlich bekam sie die Auszeichnung beste deutsche Fahrerin Ü40 im Jahr 2018/19.

In der Sommersaison folgten diverse Platzierungen bei Straßenrennen, darunter ein 4. Platz in Buchholz und ein 28. Platz bei der DM Berg (trotz Panne).

Highlight war im Spätsommer die Teilnahme am Ötztaler Radmarathon.  Am Vortag belegte sie einen 5. Platz beim Bergzeitfahren. Beim eigentlichen Rennen belegte sie einen hervorragenden 15. Platz von 140 Startern in ihrer Altersklasse. Bei 238 km und 5500 Höhenmetern mit einer Zeit von 9:11 Stunden ins Ziel zu kommen ist eine wahnsinnige Leistung.

Ab Ende September begann für Cordula die eigene Hauptsaison. Die Crosssaison startete in Mölln. Am Ende stand erstmalig der Sieg in der Gesamtwertung des Stevenscup und der 3. Platz in der Bundesliga Cross in der Elitewertung auf ihrer Liste. Dieser Erfolg ist auch deshalb so hoch zu bewerten, weil die Konkurrentinnen wesentlich jünger sind und über langjährige Raderfahrung im Leistungsbereich verfügen.

Den Titel Nordmeister konnte Cordula in Malente erfolgreich verteidigen


Adrian Rips
RSC Kattenberg

Adrian ist 24 Jahre alt. Im Oktober 2014 hat er sein Maschinenbaustudium an der TU Harburg aufgenommen.

Er ist Radsportler mit ganzem Herzen und vollem Einsatz im Rennsport. Mit 11 Jahren begann die Radsportkarriere beim RSC Kattenberg, die seitdem 22 Siege und knapp 100 Platzierungen (2-15) zählt. Grundlage seiner Erfolge ist ein unbeirrtes planvolles Training, das weder Wetter noch Uhrzeit kennt. In den Rennen beweist er dann immer wieder eine große Rennübersicht und kann damit hervorragende Resultate erzielen. Adrian ist ein sehr geschickter Fahrer, dem es sehr oft gelingt, vor dem Spurt,  eine gute Position zu behaupten. Dabei kommen ihm sicherlich seine jahrelangen Cross Erfahrungen zu Gute.

Adrian ist ein beliebter Teamfahrer für das "Bike Market Team" vorher bei „elektroland24 Cycling Team“ und „Nannook Cycling Team“. Er ist Sieger, Helfer, Anfahrer, Sprinter, und Zeitfahrer, ein vielseitiger Fahrer mit einer Vorliebe für den Sprint. Ein gut harmonierendes Team ist für Adrian sehr wichtig, in dem er auch uneigennützig für die Kollegen da ist.

Adrian ist bescheiden und konzentriert, Trainingsfleißig und sehr beständig. Das zeigt auch, dass er Schleswig-Holsteiner ohne Wechselambitionen ist.

Er startete mit 11 Jahren in der Kattenberger Jugend U13. Mit 19 Jahren zum ersten Mal A-Fahrer. Bestätigung des A-Fahrer Status im letzten Jahr bereits Mitte April mit 7. Platz Nortorf,  8. in Emsdetten und 6. in Marlow. 3 Siege, 19 Platzierungen in 2015, Platz 124 in der Rose Rangliste, die von John Degenkolb angeführt wird.

Davon 1. Kieler Woche, 1. Lübeck, 24h Rad am Ring 3. Platz hinter zwei Profi Teams Voralp und Dextro Charity, im Vorjahr Platz 1. Etappenrennen Baden Württemberg 4 Etappen immer Top 10, Landesmeister Cross 2016

In 2019 wurde Adrian Gesamtsieger der Einzelwertung der Rad-Bundesliga


Autor: Wilfried Weitz
 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen