Super CTF beim RSC-Kattenberg

05.02.2014

Geht doch – besonders bei Glätte ist eine gewisse Nonchalance gegenüber potentiellen Risiken hilfreich!

Eigentlich lief alles super:

Durch die Unterstützung des Wakendorfer Bürgermeisters Hans-Hermann Schütt, die Vorsitzende des TuS Wakendorf, Andrea Wolgast mit der Bereitstellung der Räumlichkeiten und Jens Pagels als Wehrführer der Feuerwehr mit dem Wasserzugang zur Materialreinigung (und Hofbesprengung) sowie durch insgesamt 60 Helfer und Guides des RSC-Kattenberg (nicht gerechnet die KuchenbäckerInnen – denen wir zu besonderem Dank verpflichtet sind) war alles bestens präpariert.

Der Startort in Wakendorf  liegt optimal für die unterschiedlichen Strecken, also konnte es losgehen. Ca, 130 Teilnehmer stellten sich zum Start am 2.2. um 10 Uhr ein und sortierten sich für die Strecken zwischen 32 und 73 km Länge in jeweils 2-3 unterschiedlichen Geschwindigkeitsgruppen.

Auch eine Gruppe Kinder machte sich auf die Reise.

Es ging zügig los und anfänglich problemlos voran. Allerdings zeigten die ersten Geländeeinheiten und hier besonders die Wege schnell Tücken. Die Tourenfahrt wurde zu einer Art Holiday on Ice. Manche Wege waren derart vereist und dann dezent angetaut, dass es Bobfahrern und Rodlern zur Freude gereicht hätte.

So waren die ersten 1,5 bis 2 Stunden der Veranstaltung für viele Teilnehmer eine echte Probe. Zum Glück waren später freie Strecken soweit abgetaut, dass ein sportliches Vorankommen (mit etwas Vorsicht) durchaus möglich war. Ja, und die Guides hatten auch Ihren Spaß.

Neben einigen Fußgängern, bei denen man nicht sicher war, wie die sich auf den Wanderwegen halten konnten, kam es zu einer Begegnung mit besonders sportbegeisterten

Wildschweinen, die es sich nicht nehmen ließen, die Reaktionsfähigkeit einer Gruppe mehrfach zu testen.

Letztlich sind nach CTF-Maßstäben aber alle heil im Ziel angekommen, um sich aufzuwärmen, warme Getränke und Speisen bzw. den besagten Kuchen einzunehmen und sich das eine oder andere Histörchen zu erzählen.

Bei aller guten Vorbereitung lässt sich das Wetter nicht beeinflussen. Aber das ist eigentlich auch ein Teil des Vergnügens und der Herausforderung bei diesem Sport.

Wir vom RSC-Kattenberg werden in jedem Fall nächstes Jahr wieder eine CTF veranstalten und hoffen, dass wieder so viele und so angenehme Teilnehmer kommen wie in diesem Jahr.

Mit diesem Link kommt man zu weiteren Infos und Fotos: http://www.rsc-kattenberg.de/index.php/rtfctf/ctf und einem Bericht aus dem Regionalteil des Hamburger Abendblatts.


 

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen