Start in die Saison 2017...

06.02.2017

 

Spätestens ab Freitag Mittag war für den schleswig-holsteinischen Radsport-Nachwuchs die Winterpause zu Ende... 14 gemeldete Sportler wollten sich am Westensee weiter auf die kommende Saison vorbereiten. Leider hat die allgemeine Grippewelle auch vor unseren Athleten nicht halt gemacht; so dass 4 Ausfälle zu verzeichnen waren, und eine, -krankheitsbedingte-, vorzeitige Abreise zu „verkraften“ war. Dies hatte einige Umstellungen in den geplanten Trainingseinheiten zur Folge, was aber auch gemeistert wurde. Wettertechnisch konnten wir uns nicht beklagen, letztlich fehlte nur die für den Samstag angekündigte Sonne; immerhin sind wir nicht naß geworden. Nach dem 7.30 Uhr-„Frühstücksvorbereitungslauf“ gab es selbiges, um im Anschluß die Radeinheiten in Angriff zu nehmen. Die morgendlichen 2,5 Std mit einigen Intervallen, wurden am Nachmittag durch eine (lt Hannes` Bericht, fb Radsport Jugend SH) lockeren 2 Std-Runde ergänzt. Am Abend gab`s dann etwas schnöde Theorie, und man kam auch überein, einen „Strafenkatalog“ zu erarbeiten, um die Team-Kasse zu füllen ( Stichwort : DISZIPLIN !!!)... Am Sonntag haben wir dann versucht jeden Hügel des Naturparkes Westensee zu finden, was weitgehend gelungen ist. Einige nicht soooo Ortskundige haben doch „recht sparsam“ geschaut... Alles in Allem ein gelungener Auftakt, mit dem allseitigen Versprechen weiter an sich zu arbeiten...


Autor: JM