JUGEND-(Trainings)WOCHENENDE in Westensee

12.09.2016

Junioren on Tour

Vor der Tour Tipps von Jan Oellerich

Geschenke von Jan und DT Swiss

Das verdiente Eis

Die Vorstellung des Landeskaders

Von Freitag, den 09. Sept., bis einschließlich Sonntag, den 11. Sept., traf sich ein Teil der schleswig-holsteinischen Radsportjugend zu einer weiteren Trainingsmaßnahme in der Jugendherberge Westensee. Die Teilnehmer kamen bei dieser Maßnahme aus den Altersklassen U17, U19  & U23. Bei bestem spätsommerlichen Wetter war die gute Laune von ganz alleine vorhanden, und so wurde bereits am Freitagnachmittag die erste, lockere Radeinheit absolviert. Am Abend stand ein allgemeines Fazit der (fast) beendeten Radsaison zur Diskussion, ein Ausblick auf die Winteraktivitäten (Cross, Hallentraining etc), einige organisatorische Dinge wurden geklärt, und so ging der Tag in der lauen abendlichen Luft zu Ende.

Am Samstag morgen stand dann nach dem Frühstück schon der angekündigte „SPECIAL GUEST“ zur Ausfahrt bereit .

.... Jan Oellerich (Ex-Profi im Team STÖLTING), unser erfolgreichster schleswig-holsteinischer Radsportler der letzten Jahre hatte sich spontan bereit erklärt, sein Wissen an unsere Schützlinge weiterzugeben. Das Angebot des Gedankenaustausches wurde von den Jungs ausgiebig während der 2,5 stündigen Ausfahrt genutzt. Es wurde nicht nur über Rennen, oder Renntaktik, sondern auch über die vielfältigen Möglichkeiten der Koordination von Schule/Studium – Leistungssport geredet.  Zum Ab schluß hatte Jan dann ein Überraschungspaket bereit. Von seinem Arbeitgeber DT SWISS gab es für die Teilnehmer noch Trinkflaschen, Rennmützen und Socken, was natürlich große Begeisterung hervorrief.
An dieser Stelle auch nochmal einen Dank an Jan und DT SWISS.

Die nachmittägliche Trainingseinheit haben wir dann bei hochsommerlichen Temperaturen bei DINO in Nortorf kurz für ein leckeres, -und verdientes- Eis unterbrochen, bevor es zurück ins Quartier ging.
Der Abend stand dann ganz unter dem Thema  LANDESKADER U 17 / U19.

In den Landeskader U 17 wurden berufen :

  • Malte Behrens (Athletico Büdelsdorf) als amtierender LM Straße
  • Hannes Stobbe (Athletico Büdelsdorf)
  • Lukas Weiß von Uslar (Kieler RV)


In den Landeskader U19 wurden berufen :

  • Sönke Liedtke (RT Neumünster) als Landesbester Straße, Cross
  • Frithjof Mess (Athletico Büdelsdorf)
  • Aaron auf der Heiden (Escheburger SV)


Diese Fahrer wurden dann auch von unseren Straßenfachwart und Koordinator Barry Lessentin mit einem Poloshirt ausgestattet, welches als Teil unserer neuen Team-Ausstattung zur Identifikation der YOUNG-LIONS beiträgt.
Im weiteren Verlauf des Abends wurde noch eine Wettkampfplanung für die kommende Saison erläutert, und geplante Maßnahmen des Radsportverbandes zur Förderung der Radsportjugend verkündet. Abschließend haben die Jugendlichen noch eine „Team-Taktik“ für das sonntägliche Rennen in Flintbek besprochen, da es in der U17-Gesamtwertung noch zu einer Ergebnisverbesserung im SPECIALIZED-Cup gegenüber den „nicht Schleswig-Holsteinern“ kommen konnte.
Mit der gemeinsamen Teilnahme am 6. Flintbeker Rennen in diesem Jahr fand das Wochenende einen sonnigen Abschluß.



Autor: Jürgen Mohr