Erfolgreicher RTF/CTF Kaffeeklatsch 2017 in Schleswig

19.01.2017

©Silvia Steinmetz - Erfolgreicher RTF Kaffeeklatsch 2016

©Burkhard Sielaff - Erfolgreiche Teilnehmer des Deutschen Radsportabzeichens (alle in Gold)

©Burkhard Sielaff - Trikot Auszeichnung für die erfolgreichen Radmarathon Cup Deutschland Teilnehmer

©Burkhard Sielaff - Die besten 5 RTF Frauen

©Burkhard Sielaff - Die besten 5 RTF Männer

©Jürgen Hofeldt - Die 5 besten Schüler

©Burkhard Sielaff - Die besten 5 RTF Vereine

Über 150 Radfahrerinnen, Radfahrer und Gäste folgten der Einladung von Anselm Steinmetz, dem Koordinator RTF/CTF des Landesverbandes Schleswig Holstein. Die Aula des Landesförderzentrums Hören und Kommunikation in Schleswig bot wieder eine festliche Rahmenkulisse mit genügend Platz für die zahlreich erschienenen Sportler.

Der Kaffeeklatsch mit seinem Rückblick auf die vergangene und seiner Vorschau auf die kommende Saison ist immer eine gute Gelegenheit, "alte" Weggefährten von vergangenen gemeinsamen Touren wieder zu treffen und eine Rund nett zu "quatschen", neue Termine und große Vorhaben zu besprechen. Radfreundschaften zu pflegen - mal ganz ohne Rad, Helm und Brille.

Anselm begrüßte die Teilnehmer und Gäste und ließ anschließend mit einigen Zahlen das Jahr 2016 aus radsportlicher Sicht nochmal Revue passieren.

Ein weiteres Mal ist Schleswig-Holstein mit seinen zahlreichen Veranstaltungen, die sich auf einem hohem Niveau befinden und immer wieder gelobt werden, ein tolles Radfahrerland.

Die Vorausschau auf 2017 mit den Höhepunkten: 

  • Neue NordCup Radmarathonserie wieder mit 10 Veranstalter
  • das Bundesradsporttreffen (BRT) in Hannover / 23.07.- 29.07.2017
  • BDR RadmarathonCup Deutschland mit 3 Vereinen aus Schleswig-Holstein
  • und die neue BDR Country Cup Deutschlandserie mit 2 Veranstalter aus Schleswig-Holstein

lässt die Vorfreude bei allen höher schlagen.

Nachdem das obligatorische Kuchen- und Kaffee-Büfett gestürmt wurde, kam man zu den großen Auszeichnungen und Ehrungen.

Wieder über 50 Teilnehmer aus dem RTF/CTF Bereich mit Urkunden, Pins und T-Shirt zu ihrem erfolgreich abgelegten Deutschen Radsportabzeichen beglückwünscht werden.

?? erfolgreiche Teilnehmer (darunter ? Frauen) der anspruchsvollen BDR Radmarathon Cup Deutschlandserie, wurden mit einem tollen Auszeichnungstrikot geehrt. ?? Finisher, dass ist wieder ein neuer Rekord für unseren Radsportverband!

In der Einzelwertung Frauen auf: 

  • Platz 1 - Bärbel Knobbe (Audax Club SH) - 407 Wertungspunkten/14514 Kilometer
  • Platz 2 - Carola Hahn (RG Wedel) - 182 Wertungspunkten/7095 Kilometer
  • Platz 3 - Carola Zahn (Rendsburger BC) - 175 Wertungspunkten/6592 Kilometer
  • Platz 4 - Esther Niederdellmann (Rendsburger BC) - 140 Punkten/4947 Kilometer
  • Platz 5 - Jessica Große (Rendsburger BC) - 130 Wertungspunkten/5355 Kilometer

 In der Einzelwertung Männer auf:  

  • Platz 1 - Albert Ulricht (Rendsburger BC) - 521 Wertungspunkte/18367 Kilometer
  • Platz 2 - Dirk Wenzel (RG Wedel) - 285 Wertungspunkte/10674 Kilometer
  • Platz 3 - Patrick Steinmetz (RV Schleswig) - 257 Wertungspunkte/9237 Kilometer
  • Platz 4 - Thomas Lange (RST Lübeck) - 209 Wertungspunkte/8217 Kilometer
  • Platz 5 - Günter Bonzio (Rendsburger BC) - 172 Wertungspunkte/6811 Kilometer

In der Einzelwertung Schüler auf: 

  • Platz 1 - Leonie Bauer(RV Schleswig) - 23 Wertungspunkte/514 Kilometer
  • Platz 2 - Mela Henningsen (RV Schleswig) - 19 Wertungspunkte/715 Kilometer
  • Platz 3 - Till Johannsen (RV Schleswig) - 12 Wertungspunkte/291 Kilometer
  • Platz 4 - Jim Rupprecht (RSG Mittelpunkt Nortorf) - 11 Wertungspunkte/425 Kilometer
  • Platz 4 - John Rupprecht (RSG Mittelpunkt Nortorf) - 11 Wertungspunkte/425 Kilometer
  • Platz 5 - Aaron Hermann(Barmstedter MTV) - 10 Wertungspunkte/392 Kilometer
  • Platz 5 - Neele Hermann(Barmstedter MTV) - 10 Wertungspunkte/392 Kilometer

In der Vereinswertungs auf: 

  • Platz 1 - Rendsburger Bicycle Club mit 93,62 Punkten
  • Platz 2 - RV Schleswig mit 74,65 Punkten
  • Platz 3 - RSC Kattenberg mit 70,30 Punkten
  • Platz 4 - RG Wedel mit 69,84 Punkten
  • Platz 5 - RSG Mittelpunkt Nortorf mit 67,54 Punkten

Alle Meister werden "Am Tag der Meister" am 11.02.2017 in der Aula Landesförderzentrums Hören und Kommunikation in Schleswig nochmal besonders geehrt und gewürdigt!

Ihr seid alle dazu herzlich eingeladen!

Zum Abschluss erhielten alle Ihre ausgewerteten Wertungskarten und die ersehnte Jahresauszeichnung.

Es war die letzte Veranstaltung unter Anselms Regie (Koordinator RTF/CTF) und er entließ die Radfahrergemeinde mit den Wünschen auf eine gesunde und erfolgreiche Radsportsaison 2017 mit viel Sonne in den Speichen.

Bis zum nächsten RTF/CTF Kaffeeklatsch 2018 in Schleswig.

 

 


Autor: Anselm Steinmetz