Der letzte NordCup Radmarathon in dieser Saison!

02.09.2016

©Wolf Rambatz - Streckentest

Mit dem "2. St. Pauli-Marathon To Hell" vom Fahrrad-Club St.Pauli wird die letzte Runde in dieser Serie eingeläutet. Der "Radmarathon to hell" bietet alles was man von einer 220 Kilometer-Radtour erwarten darf! Traditionsgemäß wird zur Vereinshymne "Hells Bells " um 07:30Uhr gestartet und dann geht es auf eine klasse-Strecke Richtung Großensee, Mölln und auch am Schaalsee entlang.

Diese Teile sind die Highlights: wenig befahrene, aber gut ausgebaute Straßen führen durch eine traumhafte Landschaft.

Wem 220 Kilometer zu lang sind, der kann sich etwas später um 9Uhr auf eine der RTF Strecken der 6. St. Pauli-Kaperfahrt begeben.

An den beiden Kontrollstellen in »Büttenwarder« alias Grönwohld und Brunsmark erwartet Euch das Team des FC St. Pauli Radsport ... und eines dürfen wir verraten: es gibt auch 2015 nicht nur Brot und Wasser ;-)

Geht mit uns auf Kaperfahrt!


Autor: Anselm Steinmetz