So seh’n Sieger aus!

03.10.2018

Die jungen Radsportler in ihren neuen Trikots

Das im Jahr 2017 gegründete „Racing Team Herzogtum-Lauenburg“ war unter den siegreichen Mannschaften. Sie gewannen beim Trikot-Voting der Kreissparkasse Herzogtum-Lauenburg 400 Euro für neue Trikots. Seither bestreiten sie ihre Rennen im schicken, neuen Dress, den sie jetzt Filialleiter Carsten Grünwald aus Mölln präsentierten.

Die Jungs, im Alter von 15 und 16 Jahren, sehen in ihren windschnittigen Trikots nicht nur gut aus, sie sind auch erfolgreich! Im „Specialized-Cup“, bei dem sechs Rennen in Schleswig-Holstein zusammen gewertet werden, zeigte sich, wie fit das Team nach einem Jahr bereits ist. In ihrer Altersklasse Hobby-U17 belegten Silas Koech, Jonas Lippitsch, Johan Krombholz und Tim Schrenner in der Gesamtwertung die Plätze 1, 2, 4 und 5. Und auch bei den Cyclassics in Hamburg konnten sich drei Fahrer bei 50 Startern die Plätze 2, 3 und 6 sichern. 

„Wir freuen uns, durch die Unterstützung der Kreissparkasse mit konkurrenzfähigem Material antreten zu können“, so Trainer Carsten Lippitsch. Seine Jungs seien hochmotiviert und machten mit ihren neuen Trikots auch gleichzeitig Werbung für den Radsport hier im Kreis. Die Trikots ziert nicht nur das Logo der Kreissparkasse, sondern das Kreiswappen ist sehr wirkungsvoll in die Gestaltung der Kleidung integriert.

Auch beim aktuellen Trikot-Voting der Kreissparkasse Herzogtum-Lauenburg hat sich das Racing Team wieder beworben und kämpft erneut um 1.000 Euro für Trainingskleidung. Wir drücken die Daumen.


Autor: Carsten Lippitsch - Redaktion: Barry Lessentin