RST Lübeck-Jugend erhält neue Sportjacken beim "Trikot-Tausch"

26.08.2018

Die Lübecker Radsportler präsentieren ihre neuen Sportjacken.

Auf der Bühne des LN-Medienzeltes auf der 129. Travemünder Woche wurde die Radsportjugend des Radsport Team Lübeck mit neuen Sportjacken ausgestattet und die glücklichen Gewinner fotografiert.

Zum bereits 84. Male stand die Trikot-Übergabe beim Stadtwerke Lübeck Trikot-Tausch auf dem Programm. Mit einem Bericht aus dem Leben eines jungen Radsportlers hatten sich die Lübecker Radsportler für die Aktion "Trikot-Tausch" beworben. Der Titel "Rennfahrerblut" beschreibt, dass der Radsport eine sehr trainingsintensive Sportart ist, die besonders für Jugendliche eine enorme Terminplanung im noch jungen Leben der Sportler erfordert. Wer also erfolgreich in diesem Sport sein möchte, muss schon im jungen Alter ein guter Planer sein, um alles unter einen Hut zu bekommen. Denn nur wenn es in der Schule läuft, dann läuft es auch im Radsport! Diese Bewerbung hatte die Jury überzeugt und so durfte die RST-Jugend bei hochsommerlichen 30°C im LN-Medienzelt auf der Travemünder Woche die Sportjacken entgegennehmen.

Im Anschluss wurde die Jugend noch zum Segway-Fahren im Stadtwerke Lübeck-Festivalgarten eingeladen. Ein großer Spaß für alle. Eine besondere Herausforderung hierbei war, auf dem Segway mit Radschuhen zu fahren, denn die Ehrung in Travemünde wurde gleich als 80 Kilometer-Trainingseinheit genutzt. 


Autor: Marcus Matthusen - Redaktion: Barry Lessentin