Schleswiger Mountainbiker gewinnen Pokale in Dänemark

26.09.2017

Schleswiger Mountainbiker gewinnen Pokale in Dänemark
In Zusammenarbeit von sieben Süddänischen Mountainbike-Vereinen wurde der diesjährige SydcupMTB ausgetragen. Von April bis September wurden auf den jeweiligen Strecken der Vereine in Stensbaek , auf Römö, Pamhule Harderslev, Aabenraa, Kolding, Kelstrup Krusa und letztlich das Finale in Sonderborg angeboten. Auch sechs Mountainbiker verschiedener Altersklassen aus dem Radsport Verein Schleswig meldeten sich für alle sieben Rennen an - von Anfang an sehr erfolgreich. Je nach Platzierung bei den verschiedenen Rennen gibt es entsprechende Punktzahlen. Diese am Ende der Saison zusammen gezählt ergibt den Sieger der Gesamtwertung je Altersklasse. In der Kategorie Mädchen 12-14 Jahren fuhr Leonie Bauer auf den ersten Platz. Till Johannsen erreichte in der Wertung für die Jungen 15-17 Jahre den ersten Platz, Jannes Siercks den dritten Platz und Innes Jorick Kistner den fünften Platz in selbiger Kategorie. Abteilungsleiter Mountainbike des Radsport Vereins Schleswig Andre Bauer erreichte in der AK 30-39 Jahre ebenfalls den ersten Platz. Frank Dichter belegte in der gut gefüllten AK 40-49 Jahre den 15. Platz. Nach der Siegerehrung wurde verkündet, dass es auch im kommenden Jahr wieder eine Rennserie dieser Art geben wird. Gemeinsame Trainingstage werden von dem Radsport Verein Schleswig jeweils samstags durchgeführt, damit gut trainiert in die nächste Saison gestartet werden kann. Nina Bauer


Autor: Nina Bauer / Red. Arne Dose