In eigener Sache - Homepage

03.05.2017

Nach Abschluss des Schiedsgerichtsverfahrens des Radsportverbandes Schleswig-Holstein hebe ich hiermit die Einschränkungen bei den Veröffentlichungen vom 16.2. auf.

Es können wieder uneingeschränkt Artikel auf unserer Homepage veröffentlicht werden.

Damit dies für alle Beteiligten leichter wird, sollten die Beiträge den jeweiligen Fachredakteuren zugesandt werden, die die Beiträge gegebenenfalls anpassen. Also z.B. RTF Ankündigungen/Berichte an den Koordinator RTF oder Vizepräsidenten Breitensport,  Renn-Ankündigungen/Berichte an den Koordinator RTF oder Vizepräsidenten Leistungssport.

Wir bitten wieder um zahlreiche, interessante und abwechslungsreiche Artikel.


Autor: Wilfried Weitz