Meisterschaften der Nordverbände 2017

18.04.2017

Traditionell werden eigentlich am ersten Wochenende im Mai die Meisterschaften der Nordverbände Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein im Zeitfahren und Einer-Straße ausgefahren. In diesem Jahr müssen, bedingt durch Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und damit verbundener, fehlender Genehmigungen der Behörden, die Meisterschaften der Landesverbände um eine Woche, auf den 29. und 30. April 2017, vorgezogen werden.

Die Radsportler von Athletico Büdelsdorf haben ihr Traditionsrennen „Rund um Ascheffel“ in diesem Jahr von März auf den 29. April verlegt und werden, mit ihrer großen Erfahrung von bisher 25 erfolgreichen Veranstaltungen in Ascheffel, sicherlich wieder einen Renntag der Sonderklasse bieten. Ab 12.00 Uhr werden in 10 Rennen aller Lizenz-Altersklassen die Nord- und Landesmeister im Einer-Straße gekürt. Dazu bietet der Veranstalter zwei Jedermann-Rennen an. Meldungen für alle Rennen sind bis Sonntag, 23. April 2017, 23:59 Uhr, möglich.

Nicht minder engagiert organisiert der USC Kiel, mit den, einen Tag später (30. April) stattfindenden, Meisterschaften im Einzelzeitfahren, seinen ersten Renntag der Vereinsgeschichte. Alexander Ziems, Sportwart des USC Kiel und sein Organisations-Team haben eigens für die Meisterschaften im Einzelzeitfahren den ehemaligen Bundeswehr-Flugplatz in Husum/Schwesing angemietet. Auf dem 5,7 Kilometer langen und flachen Renn-Oval werden ab 10:00 Uhr die Zeitfahrwettbewerbe für alle Lizenz-Altersklassen ausgetragen. Die Zeitfahr-Spezialisten können sich auf eine Strecke mit geradezu neuem Asphalt freuen, der Spitzengeschwindigkeiten garantiert. Meldungen für die Meisterschaften in Schwesing sind bis Montag, 24. April 2017, 23:59 Uhr, möglich. Auch in Schwesing werden, zusätzlich zum Lizenz-Programm, jeweils ein Hobbyrennen für Frauen und Männer angeboten.

Die Vorfreude auf die beiden vorbildlich organisierten Renntage weckt in so manchem Rennfahrer sicherlich zusätzliche Frühlingsgefühle und verspricht in allen Rennkategorien spannende Wettbewerbe. Schon heute gebührt den vielen ehrenamtlichen Helfern und Organisatoren viel Lob und Anerkennung für die bestens organisierten Titelkämpfe. Wir werden am letzten April-Wochenende sportlich, organisatorisch und atmosphärisch großartige Meisterschaftsrennen erleben.


Autor: Barry Lessentin